Kreativitätstests kommen in Assessment Centern entweder bereits im Interview vor, oder sind Teil eines elektronisch oder papierbasierten Testteils. Im Interview werden zur Beurteilung der Kreativität offene Fragen gestellt, wie z.B. „Für was kann man einen Backstein verwenden?“, während in elektronischen oder papierbasierten Tests eher visuelle Tests wie „Verbinden Sie alle Punkte mit exakt fünf geraden Linien, die sich nicht kreuzen dürfen.“ vorherrschen.

Bei der ersten Art geht es darum, möglichst viele verschiedene Ansätze zu finden, die aus möglichst unterschiedlichen Bereichen stammen. Dabei kommt es weniger auf die Qualität oder Sinnhaftigkeit an, sondern auf die Menge und Varianz verschiedener Ansätze. Am Beispiel der Backstein-Frage können mögliche Antworten sein: als Türstopper, Mordwaffe, Papierglätter, zum Feststellen von Reifen, um eine Mauer zu bauen, als Briefbeschwerer, Maßeinheit auf einer Waage, erhitzt als Pizzabackfläche, zum Markieren eines Schatzes, als Geschenk, Podest für ein Andenken, Nussknacker, und so weiter. Dabei kannst Du durchaus ein paar Minuten Antworten aufzählen, bis Dich der Interviewer stoppt oder die vorgegebene Zeit vorbei ist.

Kreativität

Kreativtests löst man, in dem man übliche Konventionen in Frage stellt und nach alternativen Lösungswegen sucht.

Die visuellen Tests haben meist konkretere Anweisungen und führen zu einer eindeutigen Lösung. Sie lassen sich lösen, in dem Du implizite Annahmen hinterfragst, also „out-of-the box“ denkst. Ziehe z.B. beim Beispiel von oben in Erwägung den vorgegebenen Rahmen der Aufgabe zu übermalen und darüber hinaus zu zeichnen. Schließlich hat niemand gesagt, dass man das nicht dürfe. Oder wenn Du aufgefordert bist, eine Figur gedanklich mit Steichhölzern zu legen, diese durchzubrechen und so mehr gestalterische Freiheit zu bekommen. Das sind klassische kreative Ansätze in einem Assessment Center.

Innerhalb unserer Kurse stehen Dir viele Aufgaben zur Kreativität aus beiden Testarten zur Verfügung. Je mehr Aufgaben Du im Vorfeld löst, desto mehr verschiedene Ansätze zur Lösung kennst Du, und desto schneller wirst Du die Aufgaben auch im Assessment Center lösen können.

>> weiter zu Analytik & Logik

[sc:opt-in-end]