Elektronische Bewerbungen sind heute weit verbreitet. Das liegt zum einen an der weiten Verbreitung von elektronischen Medien bei Studenten und Absolventen, aber auch an den geringen Kosten der Rekrutierung auf Unternehmensseite. Elektronische Bewerbungen lassen sich leichter automatisch auswerten, und es fallen keine Kosten für den Rückversand der Bewerbungsmappen an. Daher akzeptieren viele Unternehmen heute nur noch elektronische Bewerbungen. Jede Bewerbungsform hat Vor- und Nachteile. Wenn sowohl analoge als auch elektronische Bewerbungen akzeptiert werden, empfehlen wir aus Bewerbersicht eine klassische, analoge Bewerbung einzureichen.

>> Klassische Bewerbung
>> Elektronische Bewerbung

[sc:opt-in-end]